FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
 
Marcus: 318i










Hallo E30 Fans,
 
nachdem ich die Seite e30.de schon seit langem verfolge, komme ich nun auch mal dazu Euch meinen BMW E30 VFL zu präsentieren.
 
Natürlich gibt es zu diesem Auto auch eine Vorgeschichte:

Es fing alles damit an, dass ich wieder mal auf der Suche nach einem brauchbaren Winterwagen war. Dies war im Sommer 2008 nachdem mir mein 2er Golf zwar treue Dienste aber leider nur wenig Fahrspaß vermittelte und ich neben meinem höchst seltenem BMW E36 Clubsport natürlich noch einen weiteren BMW fahren wollte. So scrollte ich eines Tages wieder mal bei einem großen online Auktionshaus die Seiten rauf und runter und plötzlich ein Lichtblick zwischen den Ruinen. Ein 318i aus Frankfurt am Main ca. 180 Kilometer von meinem Wohnort entfernt. Also den Verkäufer angeschrieben, um weitere Bilder gebeten und nach Beurteilung des Materials und einem kurzem Telefonat fiel die Entscheidung, lass uns mal hinfahren und anschauen... Tags darauf sind mein Bruder (BMW Kfz. Mechatroniker) und ich nach Frankfurt gefahren und haben uns das Auto angesehen.

Er stammte aus erster Hand, kein Vorführwagen etc. mit 188.000km von einem sehr betagtem Herren. Der Sohn zeigte mir sogleich das Fahrzeug welches sauber vor dem Haus stand. Bei der Besichtigung vielen uns schon einige Dinge auf, welche im Laufe der Zeit schon arg in Mitleidenschaft gezogen worden sind. So war z. B. das Armaturenbrett mehrmals gerissen, auch zeigte sich die Innenausstattung in einem nicht mehr guten, besser gesagt in einem desolatem Zustand. Desweiteren wies die Karosserie einige Mängel auf, die uns erst zum Teil nach dem Kauf ins Auge sprangen. Das positive war, dass das Fahrzeug ausschließlich und regelmäßig bei der Frankfurter BMW Niederlassung zum Service war, was auch eindrucksvoll durch das randvolle Serviceheft aufgezeigt werden konnte. Schließlich entschieden wir uns nach einer kurzen Verhandlungsphase zum Kauf des BMW.
 
Kurze Zeit später bekam ich auch einen Dienstwagen, somit war der E30 eigentlich überflüssig – eigentlich. Er ist mir einfach in der kurzen Zeit zu sehr ans Herz gewachsen, denn mein Vater hatte fast das gleiche Modell, nur eben zwischen 1985 und 1988.  Davor und danach kam auch bei ihm nichts anderes als BMW vor die Haustüre. Vielleicht liegt auch daran meine große Hingabe zur Marke BMW. Im Frühjahr 2009 fingen wir also an das Auto teilweise zu restaurieren. Es wurden Bleche eingesetzt, vor allem die beiden vorderen Radhäuser waren arg von der braunen Pest befallen, Sprichwörtlich konnte man während der Fahrt die Profiltiefe der Reifen messen. Auch wurden die Kotflügel getauscht, teilweise wurde das Auto neulackiert. Ebenso wurden Hella DE Scheinwerfer verbaut und die Nebelscheinwerfer erneuert. Auf der technischen Seite mussten wir glücklicherweise nicht ganz soviel ersetzen. Hier beliefen sich die arbeiten auf normale Verschleiß bzw. Wartungsarbeiten.


 
Natürlich gibt es an einem fast 28 Jahre alten Auto immer etwas zu tun.
So fand im Laufe der Zeit eine 318is Innenausstattung Einzug, genauso kamen 6 Zylinder Türtafeln in den Innenraum sowie ein neues Armaturenbrett. Auch rüsteten wir den kleinen BC sowie eine Scheinwerferwischanlage nach. Durch einen glücklichen Zufall fielen mir die 14“ Kreuzspeichenfelgen in die Hände, welche ich Pulver beschichten ließ und mit neuen Reifen versah.

Hier noch die Daten zum Fahrzeug
 
BMW 318i Kat, EZ. 13.11.1985

Modellbezeichnung: 318I
Ausführung: Europa
Typschlüsse: 1011
E-Code: E30
Karosserie: Limousine
Lenkung: links
Türen: 2
Motor: M10 - 1,8l 
Antrieb: Heckantrieb
Getriebe: manuell
Außenfarbe: POLARIS/IMOLASILBER METALLIC (060)
Innenraum: (0252)
Produktionsdatum: 31.10.1985

Sonderausstattung ab Werk:
S219A Sport-Lederlenkrad 380 mm
S300A Zentralverr. m. Diebstahlsicherg.
S301A Diebstahlwarnanlage
S311   elektrischer Beifahrerspiegel
S543   Energie-Control
S682A Fondsitzbank in Stoff
S286   Räder Leichtmetall 6x14 mit 195/65 E30 Design
S???   BMW Radio Bavaria Digital Mono

Nachgerüstete Sonderausstattungen:
S556   ATA  Außentemperatur Anzeige / Digital Uhr mit Frostwarner
S500   Scheinwerferwaschanlage inkl. Intensivreinigung
S281   Räder Leichtmetall 6,5x14 mit 195/65 Kreuzspeichendesign
S562   Innenspiegel mit Leseleuchten
S650   BMW Bavaria C Cassettenradio
S545   Drehzahlmesser Drehzahlmesser mit Energie-Control
S415   Sonnenschutzrollo mechanisch

Der BMW soll natürlich weiterhin 100% original bleiben, auch mit Hinblick auf das nahende H- Kennzeichen wird sehr großen Wert auf Pflege und Wartung gelegt. Mittlerweile ist es ein reines Sommer bzw. Schönstwetterfahrzeug, welches nurnoch ca. 2000 km im Sommer bewegt wird.

Ich hoffe es gefällt euch ein bisschen,

Viele Grüße aus dem schönen Unterfranken!

Marcus Pfister
 
marcus-pfister@web.de