FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
 
Ralf: 332i



Hallo Leute,


hier mal eine Fotostory von meinem ehemaligen E30. Leider hab ich das Auto vor 1,5 Jahren verkauft.

Gekauft hab ich das Auto vor 14 Jahren. Nach 5 Jahren Bauzeit war er dann endlich fertig.
War halt ein Projekt an dem immer mal wieder gearbeitet wurde, wenn gerade Zeit war.
Gefahren wurde er allerdings nicht viel. Ich hab dann in den Jahren lediglich magere 1000km geschafft.
Das Auto sollte mal für die Nordschleife sein, war mir allerdings als es fertig war zu schade zum verheizen.
Motorseitig war ursprünglich mal ein S50 geplant, mir kam allerdings die Familienplanung dazwischen.
Und so wurde es dann schließlich ein aufgebohrter M50, allerdings maximal modifiziert.
3.2 l Hubraum, Schrickwellen, Ventile vom V8, bearbeiteter Kopf, leichtes Schwungrad, Tezet Fächer mit Eigenbau Auspuff. Das komplette Programm eben.














Hier ein paar Fact´s die mir trotz galoppierender Alzheimer noch einfallen:

- Vorderachse kompl. E36 M3 incl. Bremsen und kurzer 3.0l Lenkung
- Hinterachse 5 Lochumbau mit E46 Scheiben
- BBS RC090 in 8x17 mit 225/45 rundum
- Bilstein Gr. N Fahrwerk
- Überrollkäfig von Wiecher´s eingeschweißt
- Motor maximal nach hinten gesetzt (Spritzwand geändert)
- Kotflügel geändert nach außen und nach oben gesetzt
- Front kompl umgebaut, Anbauteile vorne alle an einem Hilfsrahmen befestigt
- Motorhaube geht jetzt andersrum auf.
- Heizung raus, den Rest den man nicht zum fahren braucht natürlich auch.



Oberste Maxime war damals  wenig Gewicht und das was man braucht möglichst in der Mitte.
Deshalb auch Schiebedach raus. Heckspoiler in Heckdeckel integriert.

Beste Grüße  Ralf

Fahrzeugtechnik.Mork@t-online.de