FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
 
Markus: B6 3.5



Hallo Leute,

ich möchte Euch hier den ALPINA eines Bekannten aus der Schweiz vorstellen. Aber lassen wir Ihn selbst berichten:

Der Wagen ist Baujahr 4.87 und einen Kilometerstand von 225.000. Die Produktionsnummer ist die 129.
Ich bin jetzt der dritte Besitzer seit 2010, vorher war er von 1991-2010 in einer Hand.

Den Wagen habe ich von einem 62 jährigen alten Mann gekauft, welcher einen langen, weissen Bart hatte und mit einem Stock rumlief. Er hatte den Wagen damals bei der offiziellen Alpina-Vertretung in Triesen (Garage Heidegger) gekauft.

Der Verkauf war sehr emotional, er hatte aus gesundheitlichen Gründen den Wagen abgegeben. Er wollte den Wagen nur an einen Liebhaber verkaufen, und dass ist dann auch der Grund wieso ich den habe.
Ich bin den Wagen sehr wenig gefahren und nur bei ganz schönem Wetter. Jeder der den Wagen sieht, schätzt ihn etwa mit 100'000km Laufleistung.














Die Außenfarbe ist alpinweiss. Der Wagen wurde für ein perfektes Finish bis auf das Dach komplett neulackiert. Das goldene Dekor wurde vom Fachmann aufgebracht. Der Innenraum wurde sehr aufwändig gereinigt, alle Sitze waren draussen und der Teppich wurde speziell schamponiert und gereinigt. Er riecht innen sehr gut und hat keinerlei Dreck oder Krümel. Es wurden neuen ALPINA Fußmatten verbaut.

Es wurden über die Zeit zahlreiche Neuteile verbaut, unter anderem Lenkgetriebe und Auspuffanlage inkl. Kat. Damit sind die Abgaswerte wieder perfekt, woüber auch die Servicepapiere und die Abgasdokumente Aufschluss geben.

An Ausstattung besitzt er ein elektrisches Schiebedach und elektrische Fensterheber.
Die Alpina Felgen sind frisch aufbereitet und haben neue Reifen erhalten.


















Der Wagen wurde von mir bis ins letzte Detail verschönert und mit viel Liebe aufbereitet. Der Wagen war nie in einem schlechten Zustand. Ich habe die zusätzlichen Investitionen nie gescheut, da ich den Wagen für mich aufbereitet habe. Alles was nicht ganz so schön war und mich störte, wurde ersetzt.


Grüße Markus