FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
 
Tank tauschen

Ein recht häufiges Übel am E30 ist ein undichter Tank. Verursacht wird diese Undichtheit meist durch Rost im Bereich des hinten rechts seitlich herausragenden Einfüllrohrs. Wer endlich wieder voll tanken möchte, sollte den Tank gegen ein Neuteil tauschen. Neue Tanks sind für ca. 170 - 190 EUR bei Ebay erhältlich.

Nachfolgend zwei Zeichnungen, welche den grundsätzlichen Aufbau des E30 Tanks bis 7/87 und ab 8/87 beschreiben.





Ich beschreibe meine Erfahrungen von einem 325i Touring Bj.1990.

Die wichtigste Frage zuerst, muss die Hinterachse raus ?

1. Die Hinterachse kann bei 1-2 Helfern drin bleiben.

2. Ab müssen: Endschalldämpfer, Kat, Hitzeschutzbleche sowie die Kardanwelle

Der Tank geht wunderbar ohne auch nur eine Schraube von der Hinterachse zu lösen, raus. 1-2 Helfer vorausgesetzt, man verkantet schnell, der Platz ist sehr knapp. Selbstverständlich erleichter der Ausbau der Hinterachse die Arbeiten. Wer also eben mal von Trommel- auf Scheibenbremsen umbaut, der sollte Überlegen den Tank gleich mit zu wechseln.

Ich habe den Tank von ATP für 170 EUR verbaut und bin sehr zufrieden. Das Teil ist 100% passgenau und wurde extrem schnell geliefert (Donnerstag bestellt, Freitag geliefert).

Nebenbei tauschen kann man, wenn man ohnehin alles auseinanderbaut:

- Dichtung zw. Krümmer/Kat + Muttern
- Hardyscheibe
- Kardanwellenmittellager
- Kraftstofffilter
- Benzinschläuche
- Bremsleitungen (Metall)/-schläuche an der HA inkl. T-Stück

Dem Tank von ATP liegen noch zwei Dichtungsringe für die Kraftstoffförderpumpe und den Tauchrohrgeber bei.

Bei BMW sollte man vorsorglich bestellen:

5x Befestigungsschrauben 07 11 9 915 195
5x Gummitüllen 16 11 1 180 152
1x Käfigmutter 46 51 2 333 345
4x Abstandshülse 16 11 1 180 153


Es lohnt sich definitiv, auch gleich alle Kraftstoffleitungen und Schlauchschellen im hinteren Bereich zu tauschen. Hierfür habe ich einfach ausreichend Kraftstoffschlauch 8mm² (es reichen sicher 1,5m!) und passende Schlauchschellen (ca 10 Stk) bestellt.


Was wir noch gemacht werden kann, sind die Bremsleitungen und -schläuche, inkl. T-Stück, die zwischen Hinterachse und Tank sitzen.

Teilenummern:
2x Bremsschlauch 34 32 1 159 878
1x Rohrleitung 34 32 6 755 567
1x Rohrleitung 34 32 6 755 328
1x Verteilerstück 34 34 1 111 435

An diese Teile kommt man sonst wirklich überhaupt nicht heran und die sind somit in einem Abwasch erledigt.

Der Umbau bedarf eigentlich keiner größeren Beschreibung. Man sollte nur ausreichend Zeit einplanen! Bei mir war eine Halteschraube vom Tank abgerissen. Das Ausbohren mit der Hinterachse im Weg hat locker eine halbe Stunde Zeit gekostet.

Alles in Allem haben wir inkl. dem Austausch der Bremsleitungen (müssen noch gebogen werden) knappe 7 (sieben!!) Stunden gebraucht. Sollte man auch einplanen, es kann immer mal eine Schraube rumzicken.

barddek@arcor.de