FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

BMW Freundliche Werstatt in / um Konstanz gesucht

Tom325iC, Donnerstag, 10. Mai 2018, 09:04 (vor 13 Tagen)

Moin allwissendes Forum,

da ja auch der ein oder andere aus Konstanz kommt... gesucht wird eine Werkstatt in / um Konstanz, die sich mit BMW auskennt, hier ein E36 316i der Geräsuche im Antriebsstrang hat...


Danke vorab schonml

Grüße

Thomas

BMW Freundliche Werstatt in / um Konstanz gesucht

sascha3011, Donnerstag, 10. Mai 2018, 09:28 (vor 13 Tagen) @ Tom325iC

Ich verstehe immer nicht warum es eine bmw Spezial werkstatt bei Otto normal Autos sein muss.. der e36 ist ja nun mittlerweile 28 Jahre alt.. sprich jede werkstatt sollte eigentlich jedes standart Problem zu Hauf gehabt haben..

BMW Freundliche Werstatt in / um Konstanz gesucht

Janosch @, Donnerstag, 10. Mai 2018, 09:53 (vor 13 Tagen) @ sascha3011

Hallo,
leider sind 28 Jahre alte Autos meist ein Problem für normale Werkstätten weil sie schon wieder zu alt sind und die Teiletauscher und Fehlerspeicherausleser, bei Problemen die nicht ihr Computer diagnostizieren kann, vollkommen auf dem Schlauch stehen!

Gruß
Jan

BMW Freundliche Werstatt in / um Konstanz gesucht

Tom325iC, Freitag, 11. Mai 2018, 06:45 (vor 12 Tagen) @ sascha3011

Wie Jan schon geschrieben hat ist genau hier das Problem. Ich suche für eine Kundin, die schon bei "normalen" Werkstätten war und wo nur schwachsinn bei rauskam. Inklusive dem Spruch " Nein, ein Gelenk kann nicht ausschlagen. Außerdem ist an BMW ja eh scheise zu schrauben... "


Grüße Thomas

BMW Freundliche Werstatt in / um Konstanz gesucht

André,DIN, Donnerstag, 10. Mai 2018, 15:32 (vor 13 Tagen) @ Tom325iC

Hallo Thomas,

Weingarten dürfte doch noch als in der Nähe gelten....
Hab schon öfter Leute dort hin vermittelt und die waren immer zufrieden.

Roesch Classics
Danziger-Str. 12
88250 Weingarten

http://roesch-automobile.de/

Gruß André

Avatar

Da hat der Thomas schon recht

s65kirchi @, Weiden 92637, Freitag, 11. Mai 2018, 10:39 (vor 12 Tagen) @ Tom325iC

in meiner Gegend ist es auch nicht leicht eine gute Werkstatt zu finden.
Wobei es nicht die Werkstatt aus macht, sondern die Leute die darin arbeiten,
so gesehen ist es schwer einen guten Mechaniker zu finden.

Ich würde gern mein Auto(Alltagsauto) zur Reperatur geben, aus Zeitgründen wär das manchmal sehr praktisch, allerdings weiß ich genau das kein Anderer, an meinen Auto mit den Elan rangehen würde, so wie ich.
Ich bin Beruflich im Kfz/Nfz Bereich, von daher kenn ich viele Werkstätten im Umkreis.
In den 10 Fillialen sind 2 Männer dabei, mit denen ich mich beratschlagen kann, die wissen auch mal Sachen, auf die ich so nicht gekommen wär, den 40 anderen würd ich nichtmal ein Brotzeitmesser anvertrauen.
Leute ich hab Sachen gesehen von "Meistern", Handbremsbeläge eingebaut und im Innenraum am Seil eingestellt, so nachgedreht das hinten praktisch kein Hebelweg mehr vorhanden war, zu doof oder desinteressiert in der "Trommel" einzustellen.
Dann das große Rätselraten warum die Handbremse beim Tüv nicht richtig funktioniert. Bremse ist doch neu...muss bestimmt noch "eingefahren" werden....jaaaa ganz bestimmt.

mein Fazit zu den Thema:
Abklappern, mit den Kfz-lern vor Ort reden, oftmals sind es auch nicht die "Meister" die den Überblick haben, sondern der stille Mechaniker in der Ecke.
Ist der richtige Mann dann endlich gefunden, dann den immer schön mit Trinkgeld füttern, hoffen das er nie stirbt, und seine Handynr geben lassen, für den Fall das er den Arbeitgeber wechselt.

Viel Erfolg bei der Suche!
mfg Andy

Da hat der Thomas schon recht

Tom325iC, Samstag, 12. Mai 2018, 08:37 (vor 11 Tagen) @ s65kirchi

Jap Andy, leider ist das so...

Gestern noch nen anruf von der Kundin bekommen, eine andere Werkstatt meinte nun das Radlager ist defekt. Also nichts im direkten Antriebsstrang wie andere Werkstätten gesagt haben... Ich als Teilemann soll dann über Ferndiagnose das richtige schätzen... :-|

Immerhin konnte sie auf die Frage ob es lauter / leiser wird bei Be- und Entlastung in Kurvenfahrten, zustimmen... Mit Glück vielleicht doch das Radlager... also neu machen


Grüße

Thomas

powered by my little forum