FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

„Beschichtung“ Heckblech

Gerich, Samstag, 05. Mai 2018, 06:13 (vor 17 Tagen)

Hi,
Ich habe eine Frage zum Heckblech vom e30...

Ganz kurz zu mir:
Ich war bereits zwischen 2001 und ca.2010 hier aktiv und da mich meine Frau
überredet hat wieder einen e30 zu kaufen habe ich mich hier wieder angemeldet
weil man hier früher immer super tips bekommen hat!!!

So jetzt zur eigentlichen Frage:
Wir haben ein 318i Cabrio aus 91 an dem ich einen Teil des Heckblechs neu
eingesetzt habe.
Jetzt ist da aber wie eine Beschichtung auf dem kompletten Blech, weshalb
Ich nun einen Höhenunterschied von ca. 5mm zwischen neuem Blech und
„Beschichtetem“ Blech habe.
Es sieht so aus als ob dies Original ist und meine Frage ist wie ihr den höehenuntetschied
ausgeglichen habt?

Gruß Gero

„Beschichtung“ Heckblech

ergra @, Kierspe/Marienheide, Samstag, 05. Mai 2018, 08:51 (vor 17 Tagen) @ Gerich

Hallo,

du meinst den Unterbodenschutz im unteren Teil unter der Stoßstange?

Gruß

„Beschichtung“ Heckblech

Gerich, Samstag, 05. Mai 2018, 14:24 (vor 17 Tagen) @ ergra

Ja ist im unteren Teil,
Aber eben sehr dick, so eine Beiges Zeug.
Dachte erst an dem Eck wo ich nachbessern wollte ist dick Spachtel drauf.
Ist aber über die komplette Breite des heckblechs und sieht Original aus.

„Beschichtung“ Heckblech

ergra @, Kierspe/Marienheide, Samstag, 05. Mai 2018, 18:16 (vor 17 Tagen) @ Gerich

Also, ich habe es auf kompletter breite einfernt, neu grundiert, dann Teroson Unterbodenschutz mit der Terosonpistole neu drauf und komplett neuer lackaufbau drauf. Sieht in meinen Augen immer besser aus als irgendwas beigepfuschtes.

powered by my little forum