FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Ad.K., 97421, Dienstag, 10. April 2018, 13:04 (vor 15 Tagen)

Hi, würde gerne eure Meinung zum Motorgeräusch im Video hören.
Hoffe der Link funktioniert.

https://1drv.ms/v/s!Aqhqr4TH96Matl64CovoSw-CKqSs

Habe den E30 325i Bj. 1989 mit 215Tkm kürzlich erworben. Habe es bei einem Mechaniker gekauft. Von daher konnte ich nicht direkt mit dem Vorbesitzer reden. Laut dem Verkäufer wurde der Zylinderkopf vom Vorbesitzer überholt. Zumindest sauber sieht er aus von innen.
Das klackern im Hintergrund hört sich nicht normal an. Oder? Beim Beschleunigen tickerts ab 2500U/min. und dann ab 3000U/min fängt schon laut das klappern an.
Ventilspiel passt. 0.25mm
Was meint ihr?
Pleuellager und Hauptlager wechseln mit Standardmaß?

Bitte um Meinungen.

Vielen Dank.

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Rennkombi @, 97225, Dienstag, 10. April 2018, 17:50 (vor 14 Tagen) @ Ad.K.

Hallo,
Ventilspiel passt nicht! So rasselt der nicht wenn das sauber gemacht ist und der Kopf "überholt" wurde. - meine Meinung.
Stell das rasseln ab, dann hört man auch das vereinzelte Dieselgeklacker besser. Ich denke ein einzelnes Pleuellager ist sehr schlecht. Natürlich werden in dem Zuge alle erneuert. Viele Grüße

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Ad.K., 97421, Dienstag, 10. April 2018, 18:22 (vor 14 Tagen) @ Rennkombi

Habe beim Ventilspielprüfen auch die Zündkerzen angeschaut (NGK). Hatten alle Ölkohle,manche mehr manche weniger. Zylinder 2 und 3 am meisten. Habe sie gereinigt und auf 0.7mm Elektrodenabstand eingestellt.
Habe auch noch der Reihe nach die Zündkabel abgesteckt. Dabei ist das Klack Geräusch im Hintergrund verschwunden bzw. war kaum hörbar als Zylinder 3 aus war.

Meint ihr ich kann damit noch 50km zum Motorspezialisten fahren? Oder soll ich das Fahrzeug lieber aufm Hänger transportieren?
Der Motorspezi hat sich das Video angehört und meint eindeutig Lagerschaden und ich solle damit keinen Meter mehr fahren. Bin ddeswegen verunsichert. :-|

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Andreas-FD ⌂ @, Fulda, Dienstag, 10. April 2018, 19:49 (vor 14 Tagen) @ Ad.K.

Habe beim Ventilspielprüfen auch die Zündkerzen angeschaut (NGK). Hatten alle Ölkohle,manche mehr manche weniger. Zylinder 2 und 3 am meisten. Habe sie gereinigt und auf 0.7mm Elektrodenabstand eingestellt.
Habe auch noch der Reihe nach die Zündkabel abgesteckt. Dabei ist das Klack Geräusch im Hintergrund verschwunden bzw. war kaum hörbar als Zylinder 3 aus war.

Meint ihr ich kann damit noch 50km zum Motorspezialisten fahren? Oder soll ich das Fahrzeug lieber aufm Hänger transportieren?
Der Motorspezi hat sich das Video angehört und meint eindeutig Lagerschaden und ich solle damit keinen Meter mehr fahren. Bin ddeswegen verunsichert. :-|

Hi,

ich will es mal so sagen, Ferndiagnose bei vielem schwierig bis fast unmöglich.
Gerade wenn es um Geräusche geht.
Sollte es wirklich ein Lagerschaden sein würde ich den nicht mal mehr starten.
Im Extremfall kommt beim Lagerschaden auch mal ein Pleuel zum Block raus und dann ist definitiv der komplette Motor Schrott.
So vielleicht nur die Kurbelwelle oder sogar nur die Lager.
Ich kenne jetzt deine Möglichkeiten nicht, aber bei ungewissen Schäden ist es eben eine heiße Sache. Mit glück ist es nur eine Kleinigkeit, mit Pech was Größeres.
Kann sein es sind die Lager und es passiert gar nichts auf dem weg, vielleicht passiert aber auch der super Gau. Vielleicht kommt es aber auch wirklich nur vom Kopf.
Ich will dir jetzt keine Angst machen, nur was bringen dir die Aussagen es wird schon nix passieren oder ich hatte schon schlimmere wenn es nachher doch den Schlag tut.
Geben tut dir von denen nachher keiner was wenn doch was passiert.
Bitte jetzt nicht falsch verstehen, das soll kein Angriff auf die anderen sein, aber davon hat nachher keiner was wenn doch was passieren sollte.
Wenn du dir unsicher bist und das Auto es dir Wert ist suche dir einen Hänger und bring ihn damit zur Werkstatt.
Die kosten sind im Zweifel um ein vielfaches geringer als ein neuer Motor.
Ich bin da vielleicht gerne etwas übervorsichtig, ich mache aber auch ungerne etwas mit Gewalt kaputt oder noch mehr kaputt wie es schon ist.

So sehe ich das zumindest.

Gruß
Andreas

--
www.e30-fulda.de

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Maddin M30B35 @, Leezen, Dienstag, 10. April 2018, 18:15 (vor 14 Tagen) @ Ad.K.

Also ich höre da nix beunruhigendes! Hört sich alles ganz normal wie ein M20 an....evtl. könnte man das Tickern von den Kipphebeln noch ein wenig leiser bekommen, aber dann besteht wieder die Gefahr, dass ein Ventil nicht mehr richtig schließt und verbrennt.

--
[image]

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Thomas320 @, Dienstag, 10. April 2018, 18:56 (vor 14 Tagen) @ Ad.K.

Im Video ist da nicht viel von zu hören. Aber wenn du ein metallisches hämmerndes Geräusch hast, dass schon im Leerlauf da ist, beim beschleunigen stärker wird und bei Gaswegnahme sofort weg ist wäre die Welle eigentlich Schrott oder muss zumindest auf untermass geschliffen werden in Verbindung mit Erneuerung zumindest einem pleuel .Wenn der im Leerlauf schon klopft, sieht es eher schlecht aus, sind bestimmt schon viele späne im Öl.

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Rennkombi @, 97225, Dienstag, 10. April 2018, 19:05 (vor 14 Tagen) @ Thomas320

Mal generell ist es kein Schaden bei 215.000 km die Lager zu erneuern.... Dein 325i wurde während seiner Lebensdauer sicher hier und da mal knackig bewegt. Ich denke Du bist der vierte oder fünfte Fahrzeughalter?! – dann MUSST Du die Pleuellager erneuern! Alle Halter sind gefahren, keiner hat was gemacht – so ist es zumindest bei vielen e30 die mir unterkommen.
Mir ist schon schlimmeres M20 Lagergeklacker auf den Hof gerollt – von daher wird er die 50km schon noch machen. Öldruck ok?
Thomas, mach den Kerl bitte nicht verrückt! Wie gesagt, ich kenne seriöseres Klackern und da war dann ein Lager auf weniger als 1cm² in der 1. Schicht durchgelaufen. Und selbst die Kurbelwelle hatte keinen Makel. Das BMW Material taugt schon was.
Ein PKW-Transportanhänger zum leihen kostet max. 150 Euro für ein paar Stunden. Und jeder hier weiss das ein M20B25 das Wert ist!

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Thomas320 @, Dienstag, 10. April 2018, 19:17 (vor 14 Tagen) @ Rennkombi

Mir sind schon so viele lagerschäden untergekommen, meistens reicht es nunmal nicht, nur das Lager zu erneuern.

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Ad.K., 97421, Dienstag, 10. April 2018, 19:21 (vor 14 Tagen) @ Rennkombi

Ja. Denke auch, dass es Zeit wird die Lager zu erneuern.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit Kolb Motorsport gemacht? Sind ca. 50km entfernt von mir. Würde dort die Lager und falls erforderlich auch mehr überholen lassen.
Oder könnt ihr weitere Spezialisten in Unterfranken (Schweinfurt, Würzburg) empfehlen? Oder einen erfahrenen Schrauber als günstige Alternative?

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Dingerwk, Dienstag, 10. April 2018, 19:28 (vor 14 Tagen) @ Ad.K.

Bei Nürnberg gibt es eine Motorenbau-Firma die macht Kurse wo die mit den Teilnehmern ihren eigen Motor Instandsetzung.
Dort lernt man dann noch was.

Avatar

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

juergen elsner @, Dienstag, 10. April 2018, 20:16 (vor 14 Tagen) @ Ad.K.

Hallo!
wenn Du noch eine Kurbelwelle in Reserve hast und ein paar €-achzig überflüssig,
kannst Du das riskieren, damit zu fahren. Ich würde das lieber lassen.
Überigens hat man das sehr gerne, wenn der Kopf gemacht wurde, und unterherum nichts, bekommen die Lager wieder richtig Druck, dem sie dann nicht mehr standhalten.
So einfach nur das eine Pleuellager wechseln, würde ich auch nicht machen.
Zuerst mal das als schadhafte identifizierte Lager öffnen und sich ansehen.
Sind die Pleuellagerschalen noch nicht bis in den Rotgussbereich eingelaufen und haben sich nicht im Pleuel gedreht, könntest und Du Glück haben.
Dann muss die Kurbelwelle exakt vermessen werden, ob da nicht schon Schäden vorliegen.
Wenn nicht, muss Du das dann mit allen anderen Lagern auch durchführen.
Dann alles penibel säubern, auch die Schläuche vom Ölkühler und ob Du den Kühler selbst gereinigt bekommst ist fraglich.
Ölpumpe prüfen und mindestens alle Pleuellager wechseln und auch mal ein Hauptlager
ansehen.
Das geht alles noch mit Mühe im eingebauten Zustand.
Ist das Lager bereits im Rotgussbereich angekommen oder hat sich im Pleuel gedreht,
wird die Sache sicher aufwendig. Dann kommst Du um eine große Motorrevision wahrscheinlich nicht drum herum.
Viel Glück und Erfolg aus dem Oberbergischen

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Rennkombi @, 97225, Dienstag, 10. April 2018, 21:54 (vor 14 Tagen) @ juergen elsner

Kolb Motorsport ist eine namenhafte Firma im Motorenbau – da wirst Du nix falsch machen. Könnte halt sein, dass sich das auch im Preis widerspiegelt.
Vorbehaltlos empfehlen kann ich die Firma „Kolben Seeger“ in Dettelbach. Die sind zwar spezialisiert auf Industriemotoren, aber in der Instandsetzung rund um den Kurbeltrieb macht denen keiner was vor. Das ist allerdings keine Werkstatt! Da bringt man nur den Motor vorbei.

Ja Junge, und ich selbst bin halt die „Schrauber Alternative“ aus der Nähe von Karlstadt. Aber auf jeden Fall nicht günstig – eher preiswert. d-town(punkt)net(ät)web(punkt)de

Ich muss mich hier noch einmal wiederholen: Das klackern hört sich für mich nach einem einzelnen schlechten Pleuellager an.
Deswegen ist mein Tipp für Dich: Ruf beim BMW Rhein an und frage nach einen Kostenvoranschlag fürs Pleuellager tauschen an Deinem Auto. Ausserdem würde ich eine freie Werkstatt in Schwei Ich lnfurt anrufen und mir auch dort ein Angebot holen. Dann kannst ja schon mal vergleichen.ege mich hier jetzt fest: Für um die 1000 Euro all-in (Lager, Schrauben, Dichtungen, Öl, Filter,....inklusive KW vermessen) solltest Du das einfach machen lassen und mit Garantie vom Hof fahren – fertig! Stellen die dann fest das Deine Kurbelwelle fertig ist (Nein, ich glaube nicht dass das der Fall ist!!!!) dann hast Du das nötige Kleingeld für die richtige Reparatur oder die sollen die Ölwanne wieder drunter machen und Du holst die Karre auf dem Anhänger ab. Dann fährst halt im nächsten Sommer...^^

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Ad.K., 97421, Dienstag, 10. April 2018, 22:20 (vor 14 Tagen) @ Rennkombi

@Rennkombi
Danke Dir. Werde es mal mit Kolb Motorsport versuchen und wenn das nicht hinhaut dann meld ich mich nochmal bei Dir als preiswerten Schrauber.

Ich werde berichten wie es ausgegangen ist.
Auch danke an alle anderen für die Meinung. ;-)

325i Lagerschaden?? Meinungen erwünscht

Christian, Münster, Freitag, 13. April 2018, 21:05 (vor 11 Tagen) @ Ad.K.

Hallo.

Natürlich ist eine Ferndiagnose immer schwierig.
Kommt das Geräusch denn direkt vom Motor?
Oder könnte es auch vom Getriebe kommen?
Tritt mal im Leerlauf die Kupplung.

Bei meinem Getriebe war die Lagerung der Eingangswelle verschlissen.
Das ergab im Leerlauf ähnliche Geräusche.

powered by my little forum