FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

OT: Ölfrage (für die Familienkutsche)

HarryE30, Dienstag, 08. Mai 2018, 13:54 (vor 15 Tagen)
bearbeitet von HarryE30, Dienstag, 08. Mai 2018, 13:57

Der neue S-Max hat inzwischen schon über 3000km gelaufen (ist gar nicht mal so ein schlechtes Auto, bin erstaunt). Jetzt habe ich mir gedacht, daß er nach Möglichkeit schon ein paar Jahre halten sollte, weswegen ich mir vorgenommen habe, mal das Öl zu wechseln. Zum einen, weil ich kein gutes Gefühl dabei habe, keinen Einfahr-Ölwechsel zu machen, zum anderen, weil ich bei dem Originalöl nach Ford Wss M2C 948-B (5W20) kein so gutes Gefühl habe.
Alternativ darf man auch ein Öl nach WSS M2C 913-D verwenden. Das ist dann ein 5W30 (ein nicht freigegebenes traue ich mich, zumindest innerhalb der Garantiezeit, nicht zu verwenden.)
Somit bin ich jetzt auf der Suche nach einem ordentlichen Öl, was die enstprechende Freigabe hat. Tendiere momentan zum Motul Specific 913-D. Das ist das einzige Vollsynthetische, was ich bis jetzt gefunden habe. Das Liqui Moly Special Tec F 5W-30 ist wohl "nur" ein Hydro-Crac Öl.

Der 1.5l ecoboost ist zwar kein Rennmotor, im großen, schweren S-Max wird er aber schon ordentlich gefordert.

Gibt es Empfehlungen, Meinungen, Sonstiges?

Gruß,
Harald


gesamter Thread:

 

powered by my little forum