FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Ölwanne M50B25

Tino350i, Donnerstag, 12. April 2018, 17:21 (vor 10 Tagen) @ brosem3

Hi,
ob du es glaubst oder nicht, ich hab die Ölwanne mal in den 90ern auf der Straße gewechselt. Karre vorne hoch gebockt, Motorlager von oben gelöst und mit nem Wagenheber direkt an der Getriebeglocke (exakt neben der Ölwanne) angesetzt und den Antrieb bis zum Anschlag (Spritzwanne/Getriebetunnel) hoch gebockt. War ne scheiss Arbeit, aber es ging. War allerdings ein 320i BJ83, ob das Innenleben anders aussieht weiß ich nicht. Aber hab ich so schon mal so gemacht. Hatte keine Chance eine Bühne zu ergattern, Karre stand zu Hause vor der Tür, mit nem Loch in der Wanne. Was du brauchst: zwei Rampen, nen Hydraulikwagenheber, bissl Handwerkzeug und ne neue Ölwanne nebst Dichtung.

Grüßle, Tino


gesamter Thread:

 

powered by my little forum