FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

E30 mit AHK: Ladeleitung für Wohnwagen; Elektrikfrage

Martin/Franggn, Sonntag, 04. Februar 2018, 20:11 (vor 107 Tagen)

Hallo,
ich fahre mit meinem E30 Cabrio in Kürze Wohnwagen und muß meinen AHK-Kabelbaum erweitern. 13-polige AHK-Buchse ist ordnungsgemäß installiert und alles funktioniert. Ich brauche noch eine zusätzliche Dauerplusleitung an der AHK-Buchse, da habe ich schon einen BMW-Nachrüstsatz da, der Plug-and-Play ab Batterie nach hinten gelegt wird und eine separate Absicherung beinhaltet. Auch kein Problem. Ich brauche aber auch noch eine trennrelaisgeschaltete Plusleitung ab Batterie für die Stromversorgung des Pins 10 in der AHK-Buchse zum Laden der Wohnwagenbatterie. Ich kann die Leitung selber bauen, min. 2,5mm Kabelquerschnitt ist klar, aber wie schalte ich diese Leitung vorne an Batterie und Anlasser? Muß man diese Leitung auch noch mal separat (30A-Sicherung?)absichern ? Hat das schon mal jemand am E30 gemacht und kann mir eine Beschreibung der Verdrahtung geben ? Vielen Dank.
Martin

[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum