FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Was sagt ihr hierzu? Klarer Betrugsversuch, oder?...

Frank DK, Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:41 (vor 5 Tagen) @ Andreas Schneider

Hallo zusammen..

Ob das betrug ist kann ich nicht sagen, aber ich hab manchmal das selbe problem vie der Seemann da..;-)
Ich bin aus Dänemark aber ich arbeite 6 Monate im jahr in England..
Manchmal gibt es Probleme mit Pay-Pal wenn man sich ins Ausland befindet, na ja das ist ja genau um mich gegen Betrüger zu schützen, in grunde ganz gut...
Ich hab mehrere mahl teile über die e-bay Kleinanzeigen gekauft, und benutze immer Pay-Pal, aber nicht alle haben Pay-Pal, oder es geht nicht weil ich ins Ausland bin, und dann gibt es nur eine Möglichkeit, und dass ist Bank Überweisung...
Wenn ich eine Überweisung ins Ausland machen will, brauch ich folgendes:

Name- adresse und PLZ, vom konto Einhaber.
SWIFT code
IBAN
Die konto nummer braucht ich bei meiner bank nicht...!!!! Um eine internationale Überweisung zu machen.

Ich frage immer um E-mail und telefon nummer, manchmal sind die Verkäufer ja die Betrüger..

Im grunde gibt es immer einen skepsis Venn man nach persönlichen daten nachfragt, aber bei bank Überweisung braucht man halt diese daten sonst geht es nicht..

Ich hoffe das dies ein bisschen licht auf Auslands verkauf bringt..

Alles gute zum verkauf..


gesamter Thread:

 

powered by my little forum