FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

si-platine, dzm, verbrauchsanzeige......

rully, Samstag, 11. November 2017, 10:58 (vor 7 Tagen)

....der patient ist ein 325er cabrio von 1992.

in der letzten zeit zunehmende "unruhe" beim dzm und der verbrauchsanzeige:
manchmal dauerte es eine weile, bis sie "da" waren, manchmal erfreuten sie mit bizarren ausschlägen....
ausserdem immer wieder die starter-batterie platt nach kurzer standzeit: "leergesaugt".

klarer fall, denkt man, die akkus auf der si-platine.
also ans werk.
die platine ist (wie das ganze ki) von motometer und war mit 2 lithium-batterien bestückt, laut aufdruck von `92....also noch die ersten.
neue ersatzbatterien eingelötet (cr 14250se), zusammengebaut und:
weder dzm noch verbrauchsanzeige funktionieren.
nach dem anlassen des motors geht der dzm kurz auf etwa 1000 touren, die verbrauchsanzeige geht nach "unendlich", sobald man das gas antippt, stellen beide dauerhaft ihren dienst ein/gehen auf "0"...
beim erneuten anlassen zuverlässig so zu reproduzieren.
also alles wieder auseinander, die batterien sicherheitshalber nochmal raus und nochmal eingelötet (beide haben 3,15 V spannung).
keine veränderung....

was ist zu tun?
zeit für eine neue/andere platine?

wo gäbe es sowas repariert/im austausch?


any ideas welcome


schöne grüsse


rully


gesamter Thread:

 

powered by my little forum