FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

M3 E30 Aufbau dazu ein paar Fragen

n4rcotic, Donnerstag, 03. August 2017, 11:36 (vor 79 Tagen)

Hallo,

ich bin neu hier, komme aus Oberfranken bin von Beruf Kfz-Technikermeister und habe mir vor 2 Jahren einen E30 320i NFL gekauft mit schöner M3 Innenausstattung. Die Technik wurde vor dem Kauf komplett überholt sprich Achsenteile, Fahrwerk, Tank uvm. Jedoch war es nie geplant den E30 zu bewegen, sondern als Basis zu nehmen wenn ich mal einen E30 M3 finde zu einem moderaten Preis.

Nun ist es soweit ich habe eine gut erhaltene E30 M3 Rohkarosse gefunden mit sämtlichen Papieren inkl. aller Anbauteile. Mein Plan ist es nun die M3 Innenausstattung vom 320 in den M3 zu bauen und vieles der Technik. Man kann wie ich glaube sämtliche Teile vom 320i hernehmen und in den M3 bauen da weitgehend identisch. Lediglich am Motor S14 wird es wohl scheitern da die Preise dafür einfach nur die Hölle sind. Im Keller habe ich einen nagelneuen verpackten S54 stehen. Sollte ich nichts passendes im S14 Bereich finden wird es leider der S54 werden. Ich bin kein Freund von neuen Motoren in solch historischen Fahrzeugen jedoch spielt das Geld natürlich auch eine Rolle.

In manchen Bereichen des E30 stelle ich mir folgende Fragen:

1. Passen die Achsen vom 320 in den M3 oder gibts mehr Unterschiede wie z.B. die Alu Querlenker die man ja nicht zwingend benötigt.
2. Kann man ein E30 M3 KW Gewindefahrwerk auf die 320i Achse verbauen?
2.5. Hat der M3 45mm oder 51mm Federbeine der 320 müsste ja die 51mm haben?
3. Umbau auf 5 Loch mit Z4 Teilen, benötigt man da wirklich nur die Radnaben?
4. Wenn man einen S54 Motor verbauen möchte sollte man dann ein E30 M3 Fahrwerk verbauen oder ein Fahrwerk für 6 Zylinder Modelle?

Mir fallen bestimmt noch weitere Fragen ein. Wenn jemand erwähnenswertes Wissen parat hätte, was über meine Fragen hinaus geht wäre ich sehr dankbar.

Danke

Grüße

Alexander


gesamter Thread:

 

powered by my little forum