FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Motorstart nach langer Standzeit, angesprungen aber geht aus

danilo69, Sonntag, 16. Juli 2017, 00:48 (vor 69 Tagen) @ Bariel
bearbeitet von danilo69, Sonntag, 16. Juli 2017, 00:56

Nach dem Tausch der Benzinpumpe wie hier empfohlen wurde (vielen Dank nochmals : ) sprang der Motor nun auch ohne Starthilfespray an, ging allerdings sofort wieder aus. Auch bei 2tem Versuch. Pumpe pumpt (relais überbrückt, diesmal eindeutige Pumpgeräusche), Sprit kommt nun also an. Was könnte am wahrscheinlichsten die Ursache sein? Bzw. wo sollte ich zuerst prüfen?

Vielen Dank im Voraus!
Bary

Versuch erstmal mit einen gut funktionierende und angeschlossene benzinpumpe relais zu starten, ohne zu überbrücken. Und mit ganz durch getretene gaspedal, das aber nur beim Startversuch, danach gleich loslassen wenn motor läuft. Und prüfe vorher alle Zündkerzen ob die noch nass sind, wegen das ganze wd40 und zusätzlich noch öl was in den Zylindern gesprüht wurde. Kompressionsdruck (12-13 bar in jeder zylinder) in ordnung?

Gruß, Daniele


gesamter Thread:

 

powered by my little forum