FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Hab die Hausaufgaben gemacht - neue Fragen.

e-30-cabrio, Bogen, Montag, 24. April 2017, 21:03 (vor 151 Tagen) @ ChrisAS
bearbeitet von e-30-cabrio, Montag, 24. April 2017, 21:07

Begrenzer bei Tacho 215 oder GPS? Wenn per Tacho, dann hast Du auf jeden Fall ein kürzeres Diff. Glaube mit original-IS Übersetzung läuft der über Tacho 230 am Begrenzer.

Begrenzer bei Tacho 215...Eingebaut ist das Diff vom 316iT M40...4.27 oder 4.45.

Die Reifen könnten ein Grund sein (ist Nexen Korea oder China?). 2-300km sollte man denen schon geben, bis Sie vollen Grip haben. Dennoch sollte er nicht "schwimmen" bei Autobahn grade aus.

Nexen ist ein südkoreanischer Reifen.

Wie sieht denn das Fahrwerk, isnbesondere seine Gummilager aus?
Bei "schwimmen" (auch selbstständig lenken) wär mein erster Favorit defekte Tonnenlager. Dann Traggelenke am Querlenker vorne bzw. Spurstangenköpfe ausgeschlagen.


Das Fahrwerk ist komplett überholt worden. Zudem wurden Powerflex Buchsen am Querlenker hinten verbaut.
Das Schwimmen hat angefangen, nach dem ich die neuen Reifen montiert habe und die Spur eingestellt habe. Werde es demnächst machen lassen, vllt. machte ich einen Fehler.

Hat jemand Fahrwerkswerte von einem E30?
Ich habe noch im Kopf, dass die Räder vorne eine negative Spur (-1°)haben sollen.
Und hinten haben Sie +1....
Kann mir da einer auf die Sprünge helfen?

--
Du krankes Schwein!


gesamter Thread:

 

powered by my little forum