FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

STABIS : M-Technik vs H&R/Eibach

TR-Spider, Freitag, 21. April 2017, 12:29 (vor 8 Tagen) @ G-Nate

Das Versetzen des vorderen Anlenkpunkts vom Querlenker ans Federbein bewirkt eine Steifigkeitserhöhung (der Stabilisatorwirkung) um mehr als das doppelte.
Das kann dann natürlich auch zu grobem Untersteuern führen, wenn der hintere Stabi nicht entsprechend angepasst wird.

Meiner Ansicht nach ist das H&R Paket mit die Anlenkung am Querlenker eine sehr gute Wahl. Es besteht auch die Möglichkeit, am hinteren Stabi eine zusätzliche Bohrung anzubringen, dann kann man den hinteren Stabi nochmals eine Stufe härter machen.

Thomas


gesamter Thread:

 

powered by my little forum