FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

M54B30 Zylinderkopfdeckel

Peter_163425, Dienstag, 18. April 2017, 19:29 (vor 67 Tagen) @ msw68

Google mal nach M52/54 Ventildeckeldichtung wechseln, da findest Du zig Anleitungen.

Generelles Vorgehen (da ich die Zuendgeschichte vor 4 Wochen gewechselt habe noch im Kopf):

4 kleine runde Plastikabdeckungen (oben und seitlich) entfernen und Schrauben loesen, die 2 ZK Abdeckungen abnehmen

wenn Du richtig Platz willst, Mikrofilter rausnehmen (3 Oesen loesen, Abdeckung raus, Mikrofilter raus, Torxschrauben vom Filterkasten loesen, Dichtungen oben, links, rechts entfernen und Kasten nach vorne rausziehen)

Um die Dichtung zu wechseln muss die gesamte Zuendanlage raus (Stecker abziehen, 2 Massekabel loesen und jetzt die Zuendspulen loesen und rausziehen)

Die Kabel nimmst Du aus der Fuehrung und laesst sie haengen

Wahrend Du den Deckel/Dichtung wechselst lass die Zuendkerzen drin! Verhindert dass irgendwas in den Brennraum faellt

Oelrohr ab, Schrauben rundum und in der Mitte loesen und Du kannst die ZK Haube abnehmen

Am besten mit Schlitzschraubenzieher vorne oben leicht hebeln da die meistens festgebraten ist

Wenn wieder drauf denk dran die richtige Reihenfolge bei den Schrauben zu beachten

Auch wichtig ist die richtige Deckeldichtung zu besorgen. Meine von Victor Reinz war laut Nummer passend aber war die falsche, musste mir dann mittendrin beim Freundlichen eine passende fuer M52B20TU besorgen. Also schau am besten vorher dass alles passt.

Ist echt easy und relativ selbst erklaerend, nur beim runterhebeln musst Du etwas Fingerspitzengefuehl haben.

--
[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum