FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Erfahrungen zum E91

Herbert_1980, Donnerstag, 13. April 2017, 14:48 (vor 218 Tagen) @ T_BERNER

Hallo,

bezüglich Erfahrungen kann ich dir helfen.

Ich habe meinen 2012er E91 330D mit ziemlich allem an Ausstattung seit 2015 und hab seit kauf in etwa 70tkm abgespult.
Mittlerweile bin ich jenseits der 150tkm und habe bis jetzt noch absolut keine Ausgaben bis auf Verschleißteile gehabt. Kein Querlenker, kein Lader.. nichts kam bis jetzt neu rein. Lediglich der Fahrerseitige Türgriff machte Probleme bezüglich Komfortzugang.

Ich bin von dem Fahrzeug absolut überzeugt, und ist einem E46 in allen belangen überlegen. Ich fuhr lange E46 (6 Jahre), und ich glaube ich brauchte bei dem E46 2 komplette Querlenkersätze, Turbolader, Schwung, Kupplung, PDC-Sensoren, Navirechner und was weiß ich noch alles. Der Anschlagpunkt der Hinterachse riss auch gerne aus. Dazu gab es sogar eine Rückrufaktion seitens BMW.

Dass der E91 in Sachen Qualität/Verarbeitung nachstehen soll kann ich so nicht bestätigen. E46 haben zudem gerne ein Rostproblem. Bei meinem 2003er E46 330D schlugen die vorderen Kotflügelkanten bereits blasen, an den Türen im Schwellerbereich tobte auch schon fleißig der Rost. Auch die ersten E9x Modelle haben bis Dato absolut kein Rostproblem.

Bei den E91 muss man auch genau differenzieren welche Modelle Probleme machen. zu 99% sind es die 4 Zylinder geht es um Motor, bzw. den Antrieb.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum